Urlaub mit Kindern am Meer – Die besten Tipps und Tricks

Urlaub mit Kindern am Meer – Es gibt nichts besseres, als mit seinen Liebsten eine erholsame Zeit am Meer zu verbringen. Falls Du bald deinen Urlaub mit Kindern am Meer planst, hast Du gerade auf den richtigen Artikel geklickt. Wir haben nicht nur die schönsten Badeorte für dich herausgesucht, sondern dir auch einen Guide erstellt mit dem dein nächster Badeurlaub mit Kindern unvergesslich wird.

Finde jetzt  deine Traumreise , bei Deutschlands grössten Vergleichsportal Check24

Finde jetzt  deine Traumreise , bei Deutschlands grössten   Vergleichsportal Check24

Finde jetzt deine Traumreise, bei Deutschlands grössten Vergleichsportal Check24

Dann bist du hier genau richtig, klicke jetzt auf den Button und wir suchen in der grössten Suchmaschine von Check24

Urlaub mit Kindern am Meer – Alle wichtigen Infos im Überblick

Tipp Nr.1 – Reisepass überprüfen:

Falls Du deinen Urlaub mit Kindern am Meer außerhalb der EU-Schengenzone planen willst, solltest Du vor dem Buchen unbedingt überprüfen, ob der Kinderpass wie auch dein Pass noch mindestens 6 Monate gültig sind.

Tipp Nr.2 – Reiseversicherungen abschließen:

Eine Reiseversicherung für einen Kurzurlaub von wenigen Wochen kostet einen nur wenige Euros im Jahr. Wenn man sie aber im Notfall nutzen kann, kann sie einem tausende von Euros einsparen. Die meisten Reiseversicherungen sind meistens 8 Wochen im Jahr für ein bestimmtes Reiseziel gültig. Beim Abschließen einer Versicherung wird auch nach dem genauen Reisezeitraum gefragt. Achte auch darauf, dass Du für deine Kinder eine Versicherung mit abschließt. Oftmals kannst Du mehrere Personen gleichzeitig versichern lassen. Das spart sogar bares Geld”

Tipp Nr.3 – Impfpass überprüfen:

Falls Du deinen Urlaub mit Kindern am Meer an einem exotischen Ort verlegen willst, solltest Du unbedingt den Impfpass von dir und deinen Liebsten überprüfen. Der Arzt weiß meistens schon welche Impfungen für einen bestimmten Ort geeignet sind.

Urlaub mit Kindern am Meer – Weitere nützliche Tipps und Tricks

Tipp Nr.4 – Einen geeigneten Ort auswählen:

Wer seinen Urlaub mit Kindern am Meer genießen will, sollte sein Hotel nicht direkt am Ballermann suchen. Damit Du selbst keine Recherchearbeit investieren musst, haben wir dir bereits tolle Reiseziele für deinen Urlaub mit Kindern am Meer ausgesucht.

Tipp Nr.5 – Eine Reiseapotheke einpacken:

Es spricht nichts dagegen eine Reiseapotheke mit auf seinen Trip zu nehmen. Idealerweise sollten die Größen für das Handgepäck geeignet sein. Deine Reiseapotheke kannst Du im Notfall auch im Flugzeug benutzen.

Urlaub mit Kindern am Meer – Die besten Reiseziele im Überblick

Du planst deinen Urlaub mit Kindern am Meer, aber weißt einfach nicht wohin es gehen soll? Wir haben für dich ein paar Reiseziele ausgesucht, die für dich und deine Liebsten sehr gut geeignet sind.

Unsere Partner auf einen Blick wo ich keine Böse Überraschung erleben wird

Reiseziel Nr.1 – Portugal (Algarve):

Portugal ist vielleicht nicht das erste Land an das Du gedacht hast, als Du deinen Urlaub mit Kindern am Meer geplant hast. Dabei hat das kleine Land so viel zu bieten! Im Süden von Portugal befindet sich die Algarve. Die besten Familienhotels kannst Du in Faro finden. An der Algarve finden sich die schönsten Strände Europas wieder. Das türkisblaue Wasser lädt förmlich zum Verweilen ein. Von Faro hast Du auch die Möglichkeit mit deinen Liebsten die schönsten Buchten auf der Welt zu besuchen. Portugal ist ein Reiseziel, was man sich auf keinen Fall entgehen lassen sollte. Im Herbst kannst Du dich mit deinen Kindern problemlos an der Algarve bei über 30 Grad vergnügen.

Reiseziel Nr.2 – Kreta:

Griechenland ist ein Klassiker. Familienfreundlich sind besonders die griechischen Inseln wozu auch Kreta gehört. Falls Du mit deinen Liebsten nach Ruhe und Entspannung suchst, ist Kreta die richtige Inseln für dich! Wenn Du deinen Urlaub mit Kindern am Meer preiswerter gestalten willst, kannst Du die griechische Insel auch in der Nebensaison im Herbst bereisen. Das Wetter ist zu dieser Zeit noch genauso gut und Du zahlst teilweise nur die Hälfte für deinen Urlaub.

Reiseziel Nr.3 – Thailand: 

 Thailand hat sich in den letzten Jahren zu einem immer familienfreundlicheren Reiseziel entwickelt. Familien zieht es besonders auf die thailändischen Inseln wie zum Beispiel Koh Samui. Es ist die faszinierende Natur, die jedes Jahr Millionen von Touristen aus Europa nach Thailand zieht. Zudem bekommst Du in Thailand für dein Geld auch mehr. Die beste Jahreszeit ist zwischen Dezember und Februar. Hier kannst Du mit deinen Liebsten in den luxuriösesten Hotels der ganzen Welt verweilen und das für unschlagbare Preise.

Reiseziel Nr.4 – Sevilla (Spanien):

Viele Deutsche verbinden alleinig mit Spanien die Insel Mallorca, obwohl dort an einigen Ecken nicht mehr viel von der spanischen Kultur übrig geblieben ist. Dabei hat Spanien so viel zu bieten. Dazu gehört auch der Süden von Andalusien. In der wunderschönen südspanischen Stadt Sevilla kannst Du mit deinen Kindern nicht nur am Strand entspannen. Sevilla ist auch ein kultureller Hotspot. Hier findest Du viele historische Denkmäler und einer der ältesten Moscheen Europas.

Welche Ziele Du dir mit deinen Kindern ebenfalls nicht entgehen lassen solltest

Reiseziel Nr.5 – Alanya in der Türkei:

Trotz der politischen Stürme in der Türkei, hält es 40 Millionen Touristen immer noch nicht davon ab das schöne Land zu besichtigen. Zu einer der besten Badeorte gehört Alanya. Wie die meisten Urlauber wirst Du mit deinen Kindern auch in der Großstadt Antalya landen. Von da aus erwartet dich erstmal eine 3 stündige Busfahrt. In Alanya selbst gibt es nicht nur viel zu besichtigen, sondern auch tolle All-inclusive Hotels. Die meisten Hotels in diesem Badeort sind sehr familienfreundlich und bieten ein umfangreiches Entertainment-Programm.

Reiseziel Nr.6 – Ibiza:

Ibiza hat so viel mehr zu bieten, als nur Clubs und Partys. Auch für deinen Urlaub mit Kindern am Meer ist die balearische Insel sehr gut geeignet. Empfehlenswert ist es auch sich einen Mietwagen zu erwerben. So kann man die Insel von allen Seite entdecken und sich auch einige Orte anschauen, die nicht so touristisch sind.

Fazit

Egal wo dein Urlaub mit Kindern am Meer hingeht: Nutze die Zeit, um einfach mal zu entspannen und eine unvergessliche Zeit mit deinen Liebsten zu verbringen. Im Alltag lassen wir uns viel zu schnell vom Alltag einholen und vergessen auch viel zu oft wie schön die Welt da draußen eigentlich ist. Zudem gibt es nichts schöneres, als die Welt mit seinen Liebsten zu entdecken. Auch total unbekannte Welten wie das buddhistische Thailand können für einen Selbst zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Mit unseren Tipps reist Du immer am sichersten. Jetzt heißt es nur noch: Koffer packen und los gehts!

Bulgarien all inclusive -Alles was Du Wissen musst
 Bulgarien gehört auf der Balkaninsel zu den beliebtesten Urlaubszielen für Deutsche und Europäer. Nicht nur die Temperaturen sind in der[...]
Mit Reisegeier Ab in den Urlaub
Urlaub ist ohne Frage die schönste Zeit des Jahres. Ob ein Städtetrip am Wochenende oder ein mehrwöchiger Urlaub in den[...]
Beliebte Reiseziele -Diese Länder sollte man mindestens einmal besucht haben
Beliebte Reiseziele gibt es auf der Welt viele. Von Südamerika bis nach Asien entdecken Menschen neue Orte, Kulturellen und erweitern[...]
Urlaub mit Kindern am Meer – Die besten Tipps und Tricks
Urlaub mit Kindern am Meer - Es gibt nichts besseres, als mit seinen Liebsten eine erholsame Zeit am Meer zu verbringen.[...]
Du suchst deine Traumreise ? – Hier die Top 10 Ziele für deine Traumreise
Hier die grösste Suchmaschine für Reisen bei Check24 Dein Reiseziel eingeben und die Suchmaschine sucht dir deine Traumreise zum Bestpreis.[...]
Beste Hotels Mallorca- Hier die Top 10 Hotels auf Mallorca
Beste Hotels Mallorca findest Du hier im Überblick! Die Inseln auf den Balearen hat viel mehr zu bieten, als nur[...]